Menu

Tickets
Heinz Nixdorf Institut - Universität Paderborn, Fraunhofer IEM, it's OWL

Wissenschafts- und Industrieforum
Intelligente Technische Systeme
11. und 12. Mai 2017 | Paderborn | #WIF17

Wissenschaftsforum
Intelligente Technische Systeme

(WInTeSys)

Für Deutschland als hochspezialisierten Produktionsstandort, führenden Fabrikausrüster und Technologieführer ergeben sich aus der steigenden Vernetzung von Produkten und Produktionssystemen faszinierende Perspektiven. Intelligente Technische Systeme, als Fokus des Wissenschaftsforums, bilden dabei die Grundlage für eine Vielzahl von Innovationen im Kontext Industrie 4.0. Sie beruhen auf dem Zusammenspiel von Informatik und Ingenieurwissenschaften und verfügen über eine maschinelle Intelligenz.


Das Wissenschaftsforum Intelligente Technische Systeme (WInTeSys) legte im Jahr 2017 den Schwerpunkt auf die Grundlagen und die Entwicklung Intelligenter Technischer Systeme für Industrie 4.0. Hervorgegangen aus den etablierten Workshops „Entwurf mechatronischer Systeme“ und „Augmented & Virtual Reality in der Produktentstehung“ versammelte das WInTeSys – als eine Säule des Wissenschafts- und Industrieforums – auch im Jahr 2017 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus ganz Deutschland, die hochkarätige Beiträge vorstelleen.

Themenfelder    Programmkomitee

Veranstalter

Als interdisziplinäre Forschungseinrichtung bündelt das Heinz Nixdorf Institut vielfältige Kompetenzen für ein gemeinsames Ziel, den Entwurf der technischen Systeme von morgen. Dabei setzen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Schwerpunkte Selbstkoordination, Selbstoptimierung und Rekonfiguration, Mechatronik, Sensorik und Kommunikation in verteilten Systemen, Safety and Security, Entwurfsmethodik sowie Strategische Planung und Wissensorganisation. Am Institut wirken neun Professoren mit insgesamt 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.  

www.hni.uni-paderborn.de 

  • Prof. Dr. Jürgen Gausemeier (Veranstaltungsvorsitz)
  • Prof. Dr. Eric Bodden
  • Prof. Dr. Falko Dressler
  • Prof. Dr. math. Friedhelm Meyer auf der Heide
  • Prof. Dr. Christoph Scheytt
  • Prof. Dr. Ansgar Trächtler

Das Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM bietet angewandte Forschung und Entwicklung sowie Technologietransfer im Kontext Industrie 4.0 und Intelligente Technische Systeme. Forschungsschwerpunkte des nah am Mittelstand arbeitenden, seit 2016 eigenständigen Instituts sind Advanced Systems Engineering, Forschung und Entwicklung im Bereich intelligenter technischer Systeme und Industrie 4.0 sowie die strategische Produktplanung. Das Fraunhofer IEM beschäftigt rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

www.iem.fraunhofer.de  

  • Prof. Dr. Eric Bodden
  • Prof. Dr. Roman Dumitrescu (Veranstaltungsvorsitz)
  • Prof. Dr. Ansgar Trächtler

 

 

Termine

  • Einreichung der Full Paper:
    bis Freitag, 13. Januar 2017
  • Information über Annahme der Full Paper:
    Freitag, 24. Februar 2017
  • Einreichung der Druckversion:
    Freitag, 3. März 2017

Kontakt

Bei Fragen zum Wissenschaftsforum zögern Sie nicht uns zu kontaktieren:

Robert Joppen

Heinz Nixdorf Institut
Tel. 05251 606235
joppen@wissenschafts-und-industrieforum.de

Daniela Hobscheidt

Fraunhofer IEM
Tel. 05251 5465265
hobscheidt@wissenschafts-und-industrieforum.de

Programm

Entdecken Sie die spannenden Vorträge:

Zum Programm

Tickets

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket:

Zu den Tickets